MUT / Social Change / Nähanleitung

Update vom 06.04.20:

Und so sehen die fertigen Masken von Britta aus!

Wir freuen uns auf das morgige Webinar mit dir!

 

Update vom 04.04.20:

Britta hat euch ein kleines Video hochgeladen und lädt alle ein, am kommenden Dienstag, den 07. April 2020, von 20:00 – 21:00 Uhr, am gemeinsamen Webinar mit Gabriela Reinwald teilzunehmen! Klickt auf das folgende Bild und schaut gleich mal rein:

Update vom 01.04.20:

Wow, wir sind von eurer großen Bereitschaft, unser Projekt „MUT- Masken Unterstützend Teilen“ tatkräftig zu unterstützen, begeistert! In wenigen Tagen treffen die Materialien ein, erste Nähanleitungen sind schon im Umlauf. Und jetzt möchten wir ein weiteres Projekt ins Leben rufen:

Nächsten Dienstag, den 07. April 2020 veranstaltet Gabriela Reinwald gemeinsam mit Britta Beinschrodt ein Social Change Näh-Webinar.

Von 20:00 – 21:00 Uhr könnt ihr euch in unser Zoom-Webinar einklinken und von Britta im Nähen von Behelfsmaksen unterrichtet werden. Begleitet wird dieses einstündige Webinar von Gabriela Reinwald, die euch eine 10-minütige Wohlfühl-Übung zum Them „GFK und mein soziales Engagement“ anbieten wird. Eine Stunde Gemeinsamkeit, Freude und Fülle miteinander erleben und in den Genuss der wunderbaren Kraft von GFK kommen!

Hier noch Britta’s Behelfs-Mundschutz-Nähanleitung als PDF zum Download:

Ursprünglicher Beitrag vom 31.03.20:

Wir sind in Not gekommen. Jetzt brauchen wir Zusammenhalt! Alle!

Unser Sohn möchte seine Freundin schützen, die als Ärztin ohne Mundschutz in ihrer Klinik arbeitet. Er ruft bei Firmen und Gesundheitsämtern an, um für die Klinik Mundschutz-Aktionen zu organisieren. Zur selben Zeit grübeln Harald und ich, wie wir unsere 92-jährige Mutter – leichter Pflegefall – unterstützen können, da der tägliche Pflegedienst langsam wegfällt. Auch wir wollen, um sie bei unseren Besuchen zu schützen, einen Mundschutz. Aus dieser Situation ist unsere Idee entstanden: gemeinschaftlich empathisch einander sinngebend zu unterstützen. Ganz konkret.

Was tun?
Wir starten den Aufruf zu dieser Aktion „MUT – Masken Unterstützend Teilen“ an euch alle:
Wer hat gerade Zeit und kann zu Hause Mundschutz nähen und uns als Verteilerstation schicken  (oder wir holen sie ab), damit wir sie an alle die Menschen weiterleiten können, die einen Mundschutz dringend brauchen?

Die AKADEMIE möchte gerne die Not der Praxen, Therapeuten, Pflegenden und Privatpersonen unterstützen,  die keinerlei Mundschutz haben und sich sicherer damit fühlen. Wir denken, 500 Masken herzustellen.Gleichzeitig hören wir, dass Menschen zu Hause sind und gerne etwas Sinnvolles tun möchten. Wir haben jetzt für 400 Masken kochfesten Baumwollstoff bestellt.

Vermutlich werden wir die Stofflieferung erst in sieben Tagen bekommen. Auch alte Stoffe können verwendet werden, wie Vorhänge, Bettbezüge, also eigene Stoffe, solange sie kochwäschefest und tröpfchensicher sind. Wir sind als AKADEMIE überzeugt, dass wir die Aktion auch finanziell im Rahmen unserer Möglichkeiten gut unterstützen können.

Auch fragen wir weitere Unternehmen, zu erwägen, ob sie die Aktion der AKADEMIE und der ganzen GFK-Gemeinschaft unterstützen. Auch hier freuen wir uns, von potentiellen Spendern Nachricht zu bekommen. Wir werden dies gerne auch auf unserer Webseite honorieren und transparent machen.

Jede und jeder, der selbst hier aktiv werden möchte oder Freunde hat, die er miteinbeziehen möchte, melde sich bitte bei uns unter office@gfk-akademie.eu.

Stoff und Gummi für 400 Masken sind bereits bestellt, mit eigenen Materialien kann gleich begonnen werde, mailt uns jetzt gern!

Wir freuen uns, miteinander aktiv zu werden und Zukunft bestmöglich mitzugestalten!